Bezahlen mit Face ID

Für Zahlungen mit Face ID drücken Sie zweimal die Seitentaste und schauen auf Ihr Display. Halten Sie anschließend Ihr iPhone in die Nähe des Lesegeräts.

Quelle: Apple Inc. (Stand August 2020)

Bezahlen mit Touch ID

Für Zahlungen mit Touch ID halten Sie Ihr iPhone in die Nähe des Lesegeräts und legen dabei Ihren Finger auf den Touch-ID-Sensor.

Quelle: Apple Inc. (Stand August 2020)

Bezahlen mit der Apple Watch

Für Zahlungen mit der Apple Watch drücken Sie zweimal die Seitentaste und halten Sie die Uhr an das Lesegerät.

Online und in Apps bezahlen

Auch online und in Apps zahlen Sie einfach, schnell und sicher

Apple Pay Logo

Online und in Apps erkennen Sie an diesem Symbol, dass Apple Pay als Bezahllösung angeboten wird.

iPhone und iPad

Um auf dem iPhone oder iPad zu bezahlen, wählen Sie Apple Pay aus, wenn Sie zur Kasse gehen, und bestätigen Sie die Zahlung mit Face ID oder Touch ID.

MacBook

Um in Safari auf dem MacBook zu bezahlen, wählen Sie Apple Pay aus und bestätigen Sie die Zahlung mit dem iPhone oder der Apple Watch. Auf dem MacBook Pro bezahlen Sie mit Touch ID auf der Touch Bar.

Wenn Sie eine Debitvariante bevorzugen, können Sie in Ihrer VR BankingApp eine virtuelle Mastercard Debitkarte bestellen und sofort zum Bezahlen mit Apple Pay nutzen.

Apple Pay - Karte hinzufügen Schritt 1

Öffnen Sie die Wallet App auf Ihrem iPhone.

Apple Pay - Karte hinzufügen Schritt 3

Wählen Sie "Volksbanken Raiffeisenbanken" aus.

Apple Pay - Karte hinzufügen Schritt 2

Tippen Sie oben rechts auf das Pluszeichen.

Apple Pay - Karte hinzufügen Schritt 4

Halten Sie die Kamera Ihres iPhones über Ihre Karte und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

Apple Pay - Karte hinzufügen Schritt 1

Öffnen Sie die Wallet App auf Ihrem iPhone.

Apple Pay - Karte hinzufügen Schritt 2

Tippen Sie oben rechts auf das Pluszeichen.

Apple Pay - Karte hinzufügen Schritt 3

Wählen Sie "Volksbanken Raiffeisenbanken" aus.

Apple Pay - Karte hinzufügen Schritt 4

Halten Sie die Kamera Ihres iPhones über Ihre Karte und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

So einfach bestellen Sie Ihre virtuelle Mastercard Debitkarte für Apple Pay

  1. Melden Sie sich in der VR BankingApp an.
  2. Tippen Sie im Menü auf den Punkt "Apple Pay".
  3. Wählen Sie das Abrechnungskonto für die virtuelle Mastercard Debitkarte aus.
  4. Geben Sie die Bestellung mit Ihrem TAN-Verfahren frei.
  5. Die virtuelle Mastercard Debitkarte wird umgehend generiert und kann nun in der Apple Wallet aktiviert werden.

Häufige Fragen zu Apple Pay

Kann ich Apple Pay auch nutzen, wenn ich keine Kreditkarte besitze?

Wenn Sie als Privatkundin/-kunde keine Mastercard oder Visa Karte haben, können Sie sich als Debitvariante eine virtuelle Mastercard bestellen. Firmenkarten werden nicht unterstützt.

Funktioniert auch die virtuelle Mastercard Debitkarte mit Apple Pay?

Ihre virtuelle Mastercard Debitkarte kann nur zum Bezahlen mit Apple Pay genutzt werden – überall dort im stationären Handel, wo kontaktlose Mastercard Karten akzeptiert werden. Online können Sie die virtuelle Mastercard Debitkarte ebenfalls verwenden, sofern der Händler Apple Pay zur Bezahlung anbietet.

Für das Bezahlen mit der virtuellen Mastercard Debitkarte gibt es neben dem Tageslimit auch ein 30-Tage-Limit. Dieses Limit wurde von der Bank im Vorfeld festgelegt und kann auf Basis des individuellen Limits des Girokontos neu vereinbart werden.

Möchten Sie bei jedem Online-Händler mit Kartenakzeptanz einkaufen, empfehlen wir Ihnen einen physische Mastercard oder Visa Karte. Sie können diese ganz einfach bei Ihrem Berater oder Ihrer Beraterin beantragen.

Voraussetzung für den Erhalt einer virtuellen Mastercard Debitkarte bei uns ist, dass Sie volljährig und Privatkunde mit einem Einzelkonto bei unserer Bank sind. Ausgenommen sind Geschäftskonten, Bevollmächtigte und Fremdwährungskonten.

Wie kann ich mir eine virtuelle Mastercard Debitkarte für Apple Pay bestellen?

So einfach bestellen Sie Ihre virtuelle Mastercard Debitkarte für Apple Pay:

  • Melden Sie sich in der VR BankingApp an.
  • Tippen Sie im Menü auf den Punkt "Apple Pay".
  • Wählen Sie das Abrechnungskonto für die virtuelle Mastercard Debitkarte aus.
  • Geben Sie die Bestellung mit Ihrem TAN-Verfahren frei.
  • Die virtuelle Mastercard Debitkarte wird umgehend generiert und kann nun in der Apple Wallet aktiviert werden.
Woran erkenne ich, dass ich mit Apple Pay beim Händler bezahlen kann?

Mit dem iPhone oder der Apple Watch können Sie mit Apple Pay überall dort bezahlen, wo Sie das Kontaktlos- oder das Apple Pay-Symbol sehen. Sie können mit Apple Pay in Geschäften, Restaurants und Taxis sowie an Verkaufsautomaten und vielen anderen Orten bezahlen.

Mit dem iPhone, dem iPad und einem MacBook mit Safari können Sie Apple Pay überall dort verwenden, wo die Bezahlung mit Apple Pay angeboten wird. Dies wird in Apps und im Internet unter den Bezahlmöglichkeiten angezeigt.

Kontaktlos-Symbol und Apple Pay-Logo
Woran kann es liegen, wenn die Zahlung mit Apple nicht funktioniert?

Dies kann unterschiedliche Gründe haben:

  • Ihre Karte ist gesperrt.
  • Ihre Karte verfügt über keinen ausreichenden Verfügungsrahmen.
  • Der Händler bietet nur eine eingeschränkte Kartenakzeptanz an.
  • Das Zahlungsterminal des Händlers ist nicht mit dem Internet verbunden.
Kann ich auch ohne Internetverbindung bezahlen?

Ja, die Bezahlung in Geschäften ist auch ohne Internetverbindung möglich. Für das Bezahlen in Apps oder im Online-Handel wird eine Online-Verbindung benötigt.

Wie sicher ist Apple Pay?

Das Bezahlen mit Apple Pay ist sicher. Ihre Kartendaten sind geschützt, weil sie nicht auf Ihrem Gerät gespeichert und bei der Bezahlung mit den Händlern nicht geteilt werden. Für jeden Kauf verwendet Apple Pay eine gerätespezifische Nummer und einen einzigartigen Transaktionscode. Wenn Sie mit Ihrer Karte bezahlen, speichert Apple Pay keine Daten zu der Transaktion, die auf Sie zurückzuführen sind.

Was sollte ich bei Verlust oder Diebstahl oder Verkauf meines Apple Geräts mit meiner digitalen Karte tun?

Sollten Sie Ihr Apple-Gerät einmal verlieren oder sollte es gestohlen werden, rufen Sie unverzüglich die zentrale Karten-Sperr-Hotline unter der Nummer 116 116 an und lassen Sie Ihre digitale Karte sperren. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, über den Apple-ID-Account oder die App "Mein iPhone suchen" die Zahlungsfunktion zu sperren. Diese ersetzen jedoch nicht die Sperre über die Karten-Sperr-Hotline.

Sollten Sie Ihr Smartphone, nicht aber Ihre Brieftasche verlieren, können Sie trotz Sperre der digitalen Karte Ihre physische Karte weiterverwenden.

Möchten Sie Ihr Gerät verkaufen, empfehlen wir Ihnen, das Gerät vor einem Verkauf an einen neuen Nutzer auf den Auslieferungszustand zurückzusetzen. Dadurch werden die persönlichen Daten gelöscht. Eine genaue Anleitung zur Wiederherstellung der Werkseinstellung können Sie dem Handbuch Ihres iPhones, iPads, MacBooks oder Ihrer Apple Watch entnehmen.

  1. Eine Liste der mit Apple Pay kompatiblen Geräte gibt es unter https://support.apple.com/de-de/HT208531